Neuroenergetische Kinesiologie

 

Kinesiologie ist eine effektive Methode,  Blockaden und Stressreaktionen abzubauen, Potenziale zu fördern, sowie Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität zu verbessern. Die Neuroenergetische Kinesiologie (NK) nach Hugo Tobar ist eine der tiefgreifendsten und effektivsten Methoden der Kinesiologie, die alle Aspekte des Menschseins betrachtet.

Was die NK auszeichnet, ist die Verknüpfung vom Wissen verschiedener traditioneller Lehren, wie dem Meridiansystem der TCM, den Chakren und Mudras der indischen Energielehre mit neuesten wissenschaftlichen und medizinischen Erkenntnissen über Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers.

 

Das Arbeiten in der NK besteht aus einer Kombination von Akupunkturpunkten in Anlehnung an das Meridian-Systems. Durch die Anwendung bestimmter Kombinationen erhält man Zugang zum energetischen Stressmuster in der Anatomie und Physiologie.

 

Angefangen von diversen Balancen, über das Lösen von Lernblockaden, bis hin zum emotionalen Stressabbau - in der Kinesiologie gibt es viele hilfreiche Möglichkeiten, den Energiefluss wieder herzustellen und die Selbstheilungskräfte aktivieren. 

Folgende Themen stellen eine kleine Auswahl der Anwendungsgebiete dar:

  • Allergien
  • Ängste (Prüfungsangst, Lampenfieder, Phobien,...)
  • Haltungsprobleme
  • Kiefergelenkprobleme (Zähne knirschen, knacken & reiben der Kiefergelenke, Zähne pressen)
  • Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Müdigkeit & Antriebslosigkeit
  • Motorische Fähigkeiten
  • Ohrgeräusche (Summen, Pfeifen, Tinitus,...)
  • Stressabbau
  • uvm.

Hinweis:

Alle energetischen & kinesiologischen Balancen/Anwendungen sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Eine Synergie zwischen Schulmedizin und (alternativen) energetischen Anwendungen ist mir sehr wichtig.